CARICOM

Caribbean Community and Common Market, Karibische Gemeinschaft; am 4.7.1973 mit dem Vertrag von Chaguaramas (Trinidad) von Barbados, Guyana, Jamaika und Trinidad und Tobago gegründet. Durch Beitritte ist die Mitgliederzahl inzwischen auf 15 angewachsen. Zusätzlich zu den Gründungsmitgliedern sind dies Antigua und Barbuda, Bahamas, Belize, Dominica, Grenada, Haiti, Montserrat, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Surinam. Assoziierte Mitglieder sind (2003) Anguilla, Bermuda, British Virgin Islands, Cayman Islands sowie Turks und Caicos Islands. CARICOM ersetzte die Karibische Freihandelszone (CARISTA), deren Zielsetzung der Handelsliberalisierung um die ökonomische Integration erweitert wurde. Gemeinsame Außenhandelspolitik und gemeinsamer Außenhandelstarif sowie eine Koordinierung der nationalen Entwicklungspläne sind vorgesehen.
- Ergebnisse: Der intraregionale Handel stieg an. Wirtschaftliche Heterogenität und starke wirtschaftliche Verflechtung mit Drittländern sowie ein Zögern, auf wirtschaftliche Souveränität zu verzichten, schaffen Probleme.
- Weitere Informationen unter www.caricom.org.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • CARICOM — Pays membres et observateurs de la Caricom ██ pays membres ██ membres associés ██ pays observateurs Caricom est l acronyme anglais de la communauté caribéenne (Caribbean Community, et en espagnol Comunidad del Car …   Wikipédia en Français

  • CARICOM — 〈Abk. für engl.〉 Caribbean Community, Wirtschafts u. Handelsgemeinschaft karibischer Staaten * * * CARICOM,   Abkürzung für englisch Caribbean community, die Karibische Gemeinschaft …   Universal-Lexikon

  • CARICOM — UK US /ˈkærikɒm/ noun POLITICS, ECONOMICS ► ABBREVIATION for Caribbean Community and Common Market: an organization of fifteen Caribbean countries whose aim is to encourage trade and economic development between them …   Financial and business terms

  • Caricom — acron. ES ingl. Caribbean community, comunità dei Caraibi, comunità di stati dell area caraibica che promuove l integrazione economica tra ex colonie britanniche …   Dizionario italiano

  • CARICOM — 〈Abk. für engl.〉 Caribbean Community, Wirtschafts u. Handelsgemeinschaft karibischer Staaten …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • CARICOM — [kar′i käm΄] abbrev. Caribbean Community …   English World dictionary

  • Caricom — Pays membres et observateurs de la Caricom ██ pays membres ██ membres associés ██ pays observateurs Caricom signifie communauté caribéenne (Caribbean Community, et en espagnol Comunidad del Caribe), qui regroupe plusieurs États… …   Wikipédia en Français

  • CARICOM — ██ Mitgliedstaaten …   Deutsch Wikipedia

  • Caricom — /kar i kom , kair /, n. an economic association formed in 1974 by ten Caribbean nations. Also, CARICOM. [Cari(bbean) com(munity)] * * * Car|i|com or CARICOM «KAHR uh kom, KAIR », noun. a common market established in 1974 by ten countries of the… …   Useful english dictionary

  • Caricom — /kar i kom , kair /, n. an economic association formed in 1974 by ten Caribbean nations. Also, CARICOM. [Cari(bbean) com(munity)] * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.